Montag, 7. Mai 2007

my run at SOLA-Stafette 2007

Tag 74 / Day 74

tach fans!
sorry, dass ich erst heut schreibe, aber am samstag ging das überhaupt nicht mehr und gestern hab ich einfach einen reinen entspanntag gemacht. und die zeit bis samstag war als "trainingsphase" ausgeplant *fg*
ich bin also am samstag mit den GRAVITY RUNNERS bei der SOLA-Stafette gestartet. als 12ter läufer auf einem 6.8km langen teilabschnitt und hab diesen in 37:22 minuten zurückgelegt. ja, keine glanzzeit aber doch ganz ok mit 5:47 min/km
jedenfalls war das wetter eine reine katastrophe, nur regen den ganzen tag bei vielleicht 10 grad. meine wechselzone war geöffnet von 15:20 Uhr bis 17:00 Uhr und ab 15:20 mussten dann auch alle läufer in selbige und in dieser stand ich dann auch fast 1:30 Stunde und bin fast erfroren und meine klamotten hatten sich so mit wasser vollgesogen, dass ich beim laufen überlegt hab, alles auszuziehen und nur noch mit meiner startnummer weiter laufe. das bild unten hätte dann sicher etwas anders ausgesehen ;)
in meinem ziel angekommen wollte ich dann eigentlich nur noch unter die dusche. leider war sämtliches warmes wasser aufgebraucht und eiswürfel sprudelten heraus. meine wechselklamotten hatte ich in meinem rucksack verstaut und zum glück zusätzlich in eine platiktüte gesteckt. mein rucksack lag nämlich in einem kleinen see als ich ihn entgegennahm. mein handtuch zum abtrocknen war also auch schon vorher klitschnass! ihr seht, es war ein toller tag, nein, es hat wirklich spaß gemacht zu laufen, aber das warten in der nassen kälte hätte anders gelöst sein sollen. abends gab´s dann noch pizza mit ein paar leuten aus dem team und die SOLA-Party natürlich. um 5 war ich dann im bett und bin sonntag auch erst 12:45 Uhr dort wieder raus und in die heiße wanne. abends war ich dann noch bei nem konzert von AFI (danke sandra für den tipp)
und nun das bild ;) (nicht erschrecken)

hey folks!
sorry, that my last post was 6 days ago but on saturday there was no time and yesterday i just did nothing. the time to saturday was used for last "training sessions" *gg*
so on saturday i started with the GRAVITY RUNNERS at SOLA-Stafette (the relay). i was runner nr. 12 for 6.8km and my time for that was 37.22min. i know. it isn´t fantastic but at all 5:47 min/km
anyway, the weather was a nightmare, rain all day long and maybe 10°C. my starting zone opened 3:20PM and closed 5PM and all runners has to be there at opening time and than i stayed and waited there for 1:30h. it was so fucking cold and wet and my clothes got so heavy that i thought by the run that i´ll get undressed and run to finish only with my starting number. ok the picture at the bottom would look different ;)
as i reached finished i only wanted to take a shower but there wasn´t warm water anymore, only ice cold water. i put the clothes for going home in my backpack and thanks god in a plastic bag as well because as i picked them up my backpack layed in a little lake and my towel was completely wet before i took the shower. you see, i had a lot of fun. but for real it makes fun to run with so many people. at the evening there was pizza with the team and the big SOLA-Party. at 5AM i fellt in my bed and layed there till 12.45AM before i took a hot bath. yesterday evening i went to concert of AFI and finished my weekend (thanks sandra for the hint)
and now the pic (don´t scare)

Kommentare:

  1. Sowas zieht jetzt aber wirklich kein Mensch zum Joggen an, schon gar nicht wenns regnet... :-p

    AntwortenLöschen
  2. ja ja ja, mittlerweile bin ich auch schlauer :P
    das T-Shirt war mir ja in größe L so übergeben worden und ne andere Hose hatte ich leider nicht zur Hand

    AntwortenLöschen
  3. porno alter... wie n alter mann!!! :D geil!

    AntwortenLöschen
  4. :P fang du auch noch an bruderherz

    AntwortenLöschen